Impressum AGB Links Kontakt Instinktives Bogenschießen Instinktives Bogenschießen - der einfache Weg zu treffen Instinktives Bogenschießen ist eine einfache und ursprüngliche Art mit Pfeil und Bogen zu schießen und eine erlernbare Technik für jedermann. Dabei werden alte Instinkte geweckt und unsere subjektive Wahrnehmung wird aktiviert und erweitert. Diese Fähigkeit, die wir noch aus dem Jäger und Sammlerdasein haben, beginnen wir wieder in unser Bewusstsein zu holen. Ein wiedergewonnenes Ur- Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stellt sich ein. Heute findet Instinktives Bogenschießen einen immer größer, werdenden Zulauf bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Instinktives Bogenschießen findet nicht nur seinen Platz auf dem sportlichen Feld, sondern auch im therapeutischen Bereich. Seinen Herausforderung hat das IB außerdem beim Schießen in einem 3d-Parcour. Der Bogenschütze bewegt sich dabei durchs Gelände, wo an markanten Punkten Ziele aufgestellt sind die den Schützen herausfordern, mit einer guten Körperhaltung einen Treffer zu erzielen. Die Ziele müssen dabei nicht immer weit weg sein, allein schon 5m bedeuten eine große Herausforderung. Wenn der praktische und theoretische Ablauf des instinktiven Bogenschießens verstanden wird, festigt ein regelmäßiges Training die Schießergebnisse und lässt sie nicht zu Glückstreffern werden. Inhalte werden sein: -Geschichte des Bogens -Materialkunde -Praktische und theoretische Einweisung ins instinktive Bogenschießen  dazu gehören: Stand, Ankerpunkt, Biomechanischer Ablauf, Lösen und das positive Verwerten des einzelnen Schusses, bewusstmachen des peripheren Seefeldes -kleines Abschlußtunier  Mitzubringen sind:                                                                         Leitung: Jörg Näther -wetterfeste Kleidung -Stift und einen Schreibblock Termine/Kosten Home  Über uns Wildnispädagogik Das Team Primitive Technology Wildnistraining Termine -Feuermachen -Kräuterpfad -Wahrnehmung -Instinktives  Bogenschießen -Navigation